Werbefläche1

Nordhrein-Westfalen: Zwei Menschen in Wohnung eroschen aufgefunden - Ein 62-jähriger Mann und seine 47-jährige Lebensgefährtin sind in der vergangenen Nacht (24./25. April) in einer Wohnung in Wermelskirchen (Rheinisch-Bergischer Kreis) tot aufgefunden worden. Nach ersten Ermittlungen ist von einem Tötungsdelikt auszugehen. Eine dringend tatverdächtige Frau (45) wurde festgenommen. Gegen 21.40 Uhr berichteten Anwohner über den Polizeinotruf von Schussgeräusche aus dem Wohnhaus in der Paulusstraße im Stadtteil Pohlhausen. Kurze Zeit später meldete sich eine weitere Zeugin. Diese berichtete, dass ihr eine Bekannte (45) mitgeteilt habe, zwei Personen getötet zu haben. Die 45-Jährige ist als Jägerin im Besitz von Lang- und Kurzwaffen. Kurz nach Mitternacht wurde die Tatverdächtige durch Spezialeinsatzkräfte der Polizei in ihrer Wohnung festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung der darüber liegenden Wohnung fanden die Beamten eine männliche und eine weibliche Person tot auf. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen übernommen und eine Mordkommission eingerichtet. 

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt