Werbefläche1

Sachsen-Anhalt: Spaziergängerin machte am Mittwochmorgen in Wernigerode eine grausame Entdeckung im Zillierbach, dort fand sie und ihr Hund die Leiche einer Seniorin (72). Die Polizei äußerte gegenüber Medien, das Gewalteinwirkung zum Tot der Frau geführt haben könnte. Bei der Toten Frau soll es sich um die 72-jährige Roswitha B. aus Halberstadt handeln. Die Leiche der Frau wies wohl massive Kopfverletzungen auf, ob sie in den Bachlauf hinein gefalen ist oder vorsätzlich reingestoßen wurde ermittelt nun die Polizei und Staatsanwalt. Bei den Onlinemedien wird sehr viel zum tatablauf spekuliert. Der Sohn (48) wurde vorläufig als Tatverdächtiger festgenommen. Der 48-jährige soll aber psychisch krank sein, weshalb er in einer fachklinik untergebracht gewesen ist, aus der war er aktuell verschwunden und umher geirrt. Mehr hierzu folgt..

Q: volksstimme.de, t-online.de