Werbefläche1

Sachsen – Nach Medienberichten hat sich auf der Bundesstraße 7 im Landkreis Leipzig ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet. In den frühen Morgenstunden war aus noch unbekannter Ursache nahe Frohburg ein PKW frontal gegen einen Baum geprallt, das Fahrzeug wurden dabei völlig zerstört. Von den vier Autoinsassen erlagen drei Personen, darunter zwei Kinder (5 u. 10) ihren Verletzungen. Die Mutter (34) ist die einzige Überlebende.

Ein Notfallseelsorger unterstützte die Einsatzkräfte. Der Bereich um den Unfallort blieb bis zum Ende der Bergungsmaßnahmen komplett gesperrt.

Quelle: mdr