Werbefläche1

Baden-Würtemberg – Landkreis Esslingen – Erstmeldung – Nach Medienberichte kam es wohl am Mittwochabend im Kirchheimer Nanz-Center zu einer tödlichen Schießerei, zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Über die genauen Hintergründe der Tat ist noch nichts weiter bekannt.

Nachtrag: 23.59 Uhr/ Reutlingen (ots)  (ES): Eine 58-jährige Frau ist am Mittwochabend an einem Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße von ihrem 59-jährigen Ehemann getötet worden, der sich anschließend selbst erschossen hat. Gegen 19.30 Uhr war die Polizei alarmiert worden, nachdem Passanten vor dem Einkaufsmarkt Schüsse gehört hatten.

Durch Polizeibeamte, die nur wenige Minuten später eintrafen, konnte die 58-Jährige im Eingangsbereich des Marktes tot aufgefunden werden. Auf dem Parkplatz vor dem Eingangsbereich wurde der Ehemann, der sich in seinem Wagen erschossen hatte, festgestellt. Die mutmaßliche Tatwaffe konnte bei dem Toten im Fahrzeug sichergestellt werden. Unbeteiligte wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen zu den Hintergründen und zum genauen Tathergang aufgenommen. Diese dauern derzeit noch an. Zeugen des Vorfalls, die sich vor dem Eintreffen der Polizei entfernt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kirchheim, Telefon 07021/501-0 zu melden.

Quelle: swr.de, Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen Kirchheim/Teck