Werbefläche1

Landkreis Havelland - Gemeinde Schönwalde-Glien – Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der westlichen Berliner Ring ist derzeit die Richtungsfahrbahn AD Werder gesperrt. Gegen 10.26 Uhr (polizeibekannt) hatte sich nach Polizeiangaben zwischen dem Dreieck Havelland und der Anschlussstelle Falkensee ein Unfall mit zwei Fahrzeugen ereignet. Ein Lastwagen hatte scheinbar zuvor einen Fahrfehler gemacht, sodass der PKW sich drehte, ob es auch zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam, ist noch unklar. Der Fahrzeugführer des Mazda wurde dabei verletzt, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Richtungsfahrbahn musste zeitweise gesperrt werden.

Quelle: pd nord neuruppin, verkehrsinformation