Werbefläche1

Landkreis Havelland, GVZ Wustermark bis Kienberg - Schneller als die Polizei erlaubt - Samstag, 08.01.2022, 00:45 Uhr “Stopp Polizei“ war für einen Berliner kein Grund zum Anhalten. Der 24jährige beschleunigte sein Fahrzeug stark und versuchte sich der Verkehrskontrolle zu entziehen. Seine Fahrt führte über Teile der Autobahn 10 auf die Bundesstraße 273 in Richtung Nauen. Trotz teilweise schneebedeckter Straße fuhr er bis zu 180 km/h schnell. Mehrere Funkstreifenwagen wurden geschickt eingesetzt um den Flüchtenden gefahrlos anzuhalten.

Schlussendlich konnte er in der Ortslage Kienberg gestoppt werden. Schnell wurde der Grund seines waghalsigen Manövers klar. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen, sein Fahrzeug sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Anschließend wurde er nach Hause entlassen.