Werbefläche1

Fotos: reportnet24 

Update: 22.15 Uhr/Kurzmeldung - Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren kam es heute Nachmittag in der Region Dallgow-Döberitz. Aus bislang noch unbekannter Ursache waren wohl mehrere Hektar über 50 Hektar Feld und ein Waldstück in Brand geraten. Es entstand dabei eine enorme Rauchentwicklung die bis nach Wustermark zu sehen war.

Nachwuchs im Erlebnispark Paaren Guanako Jungtier im Freigelände Paaren im Glien: Etwas schüchtern ist das putzige Guanako-Jungtier noch, doch an der Seite von Mama Willemine erkundet das am 24. Juni 2018 geborene Mädchen schon fleißig die Anlage im Arche-Haustierpark.

Handwerk wie vor über 180 Jahren Paaren im Glien: Die Historischen Braumanufaktur von 1834; lädt am 30. Juni und 01.Juli zum Schaubrauen ein. Ab 10 Uhr wird traditionell in Handarbeit gebraut. Braumeister und Lehrlinge werden am Kessel arbeiten, die Kunst des Brauens erklären und mit handwerklich meisterhaftem Geschick in der urgemütlich gestalteten Brauerei brauen.

Landkreis Havelland - Kurzmeldung - Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr in der Gemeinde Wustermark kam es heute Nachmittag im GVZ. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es vermutlich bei Verladearbeiten bei einem Logistikunternehmen zu einer Verpuffung, in deren Verlauf es zu einem Brandausbruch kam.

Update: 21.06.2018/Schönwalde-Glien OT Paaren im Glien. Das „Drachenfestival on Tour“ am 23. und 24. Juni wird mit nationaler und internationaler Besetzung Ihr Augenmerk auf den Himmel lenken. Ein ganzes Wochenende lang steht alles im Namen der Drachenfliegerei. International bekannte Piloten präsentieren dabei außergewöhnliche und selbstgefertigte Modelle: Überdimensionale Drachenkreationen, chinesische Drachen, Lenkdrachen oder Comic-Figuren. Moderierte Flugshows und Einzelvorführungen faszinieren Jung und Alt und geben einen Einblick in die Welt der Drachenflieger.

Landkreis Havelland, Wustermark, Elstal - Polizei stellt Einbrecher - Mittwoch, 13. Juni 2018, 00:40 Uhr - Die Polizei wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch alarmiert, da sich zwei Personen unbefugt auf dem Gelände eines Freizeitparks aufhielten. Eingesetzte Beamte konnten einen 26-Jährigen und einen 38-Jährigen Mann feststellen.