Werbefläche1

Havelland - Aus bisher noch unbekannter Ursache sind am späten Donnerstagnachmittag auf der Landstraße zwischen Dallgow-Döberitz und Falkensee zwei Pkws zusammengestoßen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Fahrbahn durch den Regen sehr nass. Drei Personen wurden aus beiden Fahrzeugen teils schwerverletzt. Eine Fahrzeugführerin aus dem VW Lupo musste mit schwerem hydraulischen Gerät von der Feuerwehr befreit werden.

Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Drei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge sowie mehrere Einsatzwagen der Falkenseer Feuerwehr waren im Einsatz. Die Unfallfahrzeuge, ein VW sowie ein Mini wurden bei dem Crash total zerstört. Die Unfallstelle bleibt bis zum Ende der Reinigungsarbeiten komplett gesperrt.