Werbefläche1

Niedersachsen - Hannover (ots) Heute Morgen, um halb 4, kam es westlich der Ortschaft Leiferde, auf der Bahnstrecke zwischen Hannover und Berlin, zu einem folgenschweren Bahnbetriebsunfall. Aus noch nicht geklärter Ursache fuhr ein Güterzug von hinten auf einen stehenden Güterzug auf. Der auffahrende Güterzug war mit 25 Kesselwagen Propangas beladen, wobei 2 Kesselwagen umkippten und zwei weitere Kesselwagen entgleisten. Auch die Lok wurde stark beschädigt und wurde aus den Gleisen gehoben.

Baden-Würtemberg - Esslingen (ES): Zwei Personen sind bei einem Wohnungsbrand am frühen Donnerstagmorgen im Stadtteil Zollberg ums Leben gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache war das Feuer gegen 6.15 Uhr im Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Stuifenstraße ausgebrochen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte kurze Zeit später drang starker Rauch aus der betroffenen Wohnung. Weiterhin war das Treppenhaus stark verraucht. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Am kommenden Sonntag, dem 30. Oktober 2022, um 3:00 Uhr morgens, endet dieses Jahr in Deutschland die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Zu diesem Zeitpunkt wird die Uhr um eine Stunde auf Winterzeit zurückgestellt, das heißt auf 2:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit (MEZ). Die Zeitumstellung erfolgt in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in weiteren Nachbarstaaten. Die Winterzeit gilt bis zur nächsten Zeitumstellung am 26. März 2023.

Nordrhein-Westfalen - Kreis Kleve - Rheurdt- Schaephuysen (ots) Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag (24. Oktober 2022) in Rheurdt Schaephuysen gekommen. Kurz nach 16:00 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer mit seinem Audi A6 die Straße Lind in Richtung Tönisberg. Nach jetzigem Erkenntnisstand verlor der Fahrer beim Überholen eines Traktors aus noch unklarer Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Grünstreifen. Zum Unfallzeitpunkt hatte starker Regen eingesetzt. Der Wagen schleuderte gegen einen Baum und wurde dabei in zwei Teile gerissen.

Nordrhein-Westfalen - Zülpich (ots) Am Montag (24.10.2022) wurden zwei Streifenwagenbesatzungen der Polizei Euskirchen gegen 13:45 Uhr nach Zülpich-Linzenich entsandt. Ein 31-jähriger Mann, so die Anruferin bei der Polizeileitstelle, würde dort versuchen, gewaltsam in das Haus seiner Eltern einzudringen. Vor Ort trafen die Beamten auf den Tatverdächtigen. Nach den ersten Ermittlungen soll der Mann die Beamten unvermittelt mit einem gezogenen Messer angegriffen haben. Ein Beamter gab daraufhin einen Schuss aus seiner Dienstwaffe auf den Angreifer ab. Dieser wurde so schwer verletzt, dass ein sofort alarmierter Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen konnte.

Nordwestmecklenburg - Amt Neuburg - Gemeinde Blowatz - Groß Strömkendorf / (ots) - Am Mittwoch-Abend, gegen 21:20 Uhr, kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch an einer Außenwand des Hotel "Schäfereck" in Groß Strömkendorf. Die Löscharbeiten an dem reetgedeckten Haus gestalten sich gegenwärtig schwierig. Die Feuerwehr versucht mit diversen Kräften zu verhindern, dass das Feuer auf das gesamte Gebäude übergreift. Nach jetzigem Kenntnisstand konnten alle Bewohner das Haus unverletzt verlassen. Das Hotel dient zur Zeit als Unterkunft für ukrainische Geflüchtete.