Werbefläche1

Baden-Würtemberg - Schwarzwald-Baar-Kreis - (ots) - Dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidium Konstanz wurde am Freitagabend (10.06.2022), gegen 20:15 Uhr, ein abgestürzter Segelflieger mitgeteilt. Eintreffende Rettungskräfte, hierunter auch der Rettungshubschrauber Christoph 11, welcher mit dem Notarzt vor Ort kam, konnten nur noch den Tod des männlichen 22-jährigen Piloten feststellen. Das Polizeirevier St. Georgen übernahm die ersten Feststellungen. Zur Ermittlung der Absturzursache wurde ein Mitarbeiter der Bundesstelle für Fluguntersuchungen entsandt. Weitere Ermittlungen übernahm der Kriminaldauerdienst Singen.

Außerdem war die Feuerwehr Schonach mit sieben Fahrzeugen, einer Drehleiter und 25 Mann, die Bergwacht mit sechs Helfern, ein Rettungswagen sowie zwei Drohnenführer der Feuerwehr Gremmelsbach im Einsatz. Zur Bergung des Luftfahrzeuges, welches einen Totalschaden in Höhe von ungefähr 150.000 Euro erlitt, musste ein Abschleppunternehmen beauftragt werden. Für die Überbringung der Todesnachricht wurde die Polizei durch einen Seelsorger unterstützt.