Werbefläche1

Sachsen-Anhalt - Am Sonntag den 26.06.2022 kam es im Rahmen einer Veranstaltung in der Maybachstraße in Magdeburg zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer getöteten Person. Hierbei fuhr der 55-jährige Fahrzeugführer eines Show-Fahrzeuges über das dortige Gelände der ehemaligen Festungsanlage und beabsichtigte rückwärts einzuparken. Zu diesem Zwecke stieg der 19-jährige Geschädigte auf die am Heck fest angebrachte Leiter des historischen Fahrzeuges und wies den Fahrzeugführer ein.

Aus bisher ungeklärter Ursache übersah der Fahrzeugführer einen Baum und klemmte den Geschädigten so zwischen Fahrzeug und Baum ein, dass dieser an den Folgen verstarb. Zum Einsatz kamen Kräfte der Polizei, der Berufsfeuerwehr, des Rettungsdienstes, ein Notarzt, sowie Kräfte der psychosozialen Notfallversorgung.