Werbefläche1

Wustermark-Elstal - Wintervergnügen geht in seine achte Saison / Neuer Upcycling-Weihnachtsmarkt öffnet / Weitere Höhepunkte: Lichter-Shows, Eislaufvergnügen und Silent-Disco - Auf in Karlchens Winterwunderland: Karls achter Erlebnis-Winter lädt bis zum 6. März 2022 wieder dazu ein, eine zauberhafte Advents- und Weihnachtszeit auf dem Lande zu erleben.

Im festlich geschmückten Erlebnis-Dorf in Elstal warten wärmende Feuerschalen, eine winterliche Traktorbahn, Stände mit köstlichem Erdbeerglühwein und spektakuläre Lichtshows auf Besucher. Nebenbei können zwischen festlicher Deko fürs heimische Wohnzimmer oder Geschenke für die Liebsten gestöbert und Pirouetten auf Karls echter Eislaufbahn gedreht werden.

NEU: Schrottis Winterdorf

Mit dem Beginn von Karls diesjährigem Erlebnis-Winter eröffnet in Elstal auch erstmals Schrottis heimeliges Winterdorf. Rund ein Jahr lang ist an dem Upcycling-Weihnachtsmarkt und seiner abgefahrenen Winterkulisse geschweißt worden. Besucher werden durch eine Pforte aus alten Auspuffen in einen schneeweißen Wald gelotst, wo ein kleiner Streichelzoo wartet und Weihnachtsliedern gelauscht werden kann, die auf ausgedienten Haushaltsgeräten eingespielt wurden. Für kulinarische Freuden sorgen heiße Kartoffelpuffer mit Apfelmus in Schrottis Puffer-Bude, heiße Getränke an Schrottis Glühwagen, Würste, die in rostigen DDR-Rauchtonnen geräuchert wurden oder frisch gebrannte Mandeln am Leckerbissen-Stand. Gekrönt wird das Vergnügen durch kuriose Spiele wie „Teller-Abwerfen“, „Nüsse knacken“ oder „Schneeball-Werfen“, eine Silent-Disco (jeden Samstag und Sonntag, jeweils 16.00 bis 18.30 Uhr) und geniale Selfie-Schrott-Spots, die zum fotoreifen Ritt auf Heizkörper-Rentieren locken.

Winterliche Gaumenfreuden

Pünktlich zur Winterzeit haben auch Karls Manufakturen ihre Produktion auf Weihnachten getrimmt und die Zutatenliste ausgetauscht. Zum Beispiel in der Marmeladenküche, wo in kalten Tagen Wintertraum-Marmeladen mit Vanille- und Zimtgeschmack hergestellt werden. Wer weihnachtlich-süße Delikatessen bevorzugt, sollte sich Karls knackige Winter-Autokekse, Winter-Klötenköm (Eierlikör) mit Marzipan, Winter-Popcorn in der Sorte Zimt-Bratapfel oder etwa Vollmilchschokoladen mit Marshmallows nicht entgehen lassen. Liebhaber deftiger Weihnachtsbraten kommen in Karls Hof-Küche auf ihre Kosten, wo zwischen dem 26. November 2021 und dem 2. Januar 2022 täglich ab 11.00 Uhr traditionelle Entenkeulen mit brauner Soße, Klößen und Rotkohl serviert werden.

Faszinierende Lichter-Shows

Ein weiterer Höhepunkt sind einmal mehr „Karls glitzernde Winter-Lichtshows“. Ab sofort erhellen diese jeden Tag um 17.00 Uhr und um 18.00 Uhr (im Dezember und Januar je nach einsetzender Dunkelheit auch schon um 16.00 Uhr) mit mehreren tausend Lichtern den Himmel über Karls Erlebnis-Dorf Elstal. Erarbeitet wurden die spektakulären und kostenlosen Vorführungen von dem amerikanischen Lichtkünstler Tom BetGeorge, der mit Videos von seinen leuchtenden Inszenierungen bereits zahlreiche virale Hits gelandet hat. Tipp: Auch in diesem Jahr gibt es in Karls Erlebnis-Dorf Elstal wieder echte Ostseetannen zu kaufen. Vom 3. Dezember an warten täglich zwischen 10 und 18 Uhr frisch geschlagene Nordmanntannen und Blaufichten auf neue Besitzer.