Werbefläche1

Oberhavel - Pfleger angegriffen - Ein 22-jähriger Deutscher wurde am Freitagabend offenbar aufgrund starker Alkoholisierung in hilfloser Lage in das Krankenhaus Hennigsdorf eingeliefert. Als er am nächsten Morgen durch einen 47-jährigen Pfleger geweckt wurde, griff er diesen unvermittelt an. Zunächst schlug er ihn mit den Fäusten, bis er zu Boden ging. Anschließend trat er weiter mit den Füßen auf ihn ein, wodurch der Pfleger schwer verletzt wurde. Eine 45-jährige Kollegin, die dem Mann zur Hilfe eilte, wurde durch den 22-Jährigen gegen einen Türrahmen geschubst, wodurch sie sich ebenfalls leicht verletzte. Durch die alarmierten Polizeibeamten wurde der 22-Jährige vorläufig festgenommen.

Prignitz - Tödlich verletzt - Am 24.09.2022 ereignete sich, gegen 14:40 Uhr, auf der B107 zwischen Glöwen und dem Abzweig nach Klein Leppin ein tragischer Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes-Benz Vito wollte mit ihrem Fahrzeug mehrere, in gleicher Richtung fahrende, Fahrzeuge Überholen. Dabei bemerkte sie nicht die im Gegenverkehr fahrende 60-jährige Fahrerin eines VW Transporters. Es kam zum frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Überholten wurden dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Fahrerin des VW wurde beim Zusammenstoß verletzt und erlag noch an der Unfallstelle den Verletzungen. Ihre 61-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt und wurde, wie auch die schwerverletzte Fahrerin des Mercedes, zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Unfallaufnahme erfolgte unter Hinzuziehung eines Unfallsachverständigen.

Oberhavel - Velten – Am 21.09. gegen 18.10 Uhr wurde eine Zehnjährige in der Kantor-Gericke-Straße von einem Jugendlichen angesprochen und sexuell belästigt. Der bisher Unbekannte fragte, ob das Mädchen sein Geschlechtsteil sehen möchte, was sie verneinte. Der Täter entblößte sich trotzdem, die Zehnjährige rannte nach Hause und vertraute sich ihren Eltern an. Der Täter soll ein schwarzes Herrenrad dabeigehabt haben und wird auf etwa 14 Jahre geschätzt. Sein kurzes schwarzes Haar ist seitlich rasiert und während der Tat trug er schwarze Bekleidung.

Potsdam-Mittelmark - Bundesautobahn A2, zwischen AS Lehnin und AS - Donnerstag, 22.09.2022, 07:30 Uhr - Am Donnerstagmorgen kam es auf der A2 zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. Aufgrund der zunächst unklaren Lage wurde ebenfalls ein Rettungswagen zum Unfallort entsandt. Wie sich vor Ort herausstellte, wurde bei dem Zusammenstoß keiner der Insassen aus einem der drei beteiligten Unfallfahrzeuge verletzt. Zwei davon waren jedoch nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr beräumte die Fahrbahn, weshalb es zu einer Vollsperrung kam. Dies gefiel einem 58-jährigen Autofahrer überhaupt nicht und er versuchte an der Unfallstelle vorbeizukommen. Als ein Rettungssanitäter das Auto bemerkte und es stoppen wollte, kam es zur Kollision.

Landkreis Oberhavel - Beim Abbiegen Motorradfahrer erfasst – Bei einem Unfall in der Bernauer Straße wurde heute gegen 05.25 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt. Offenbar beim Linksabbiegen von der Bernauer Straße in die Straße der Einheit bemerkte ein 40-jähriger Berliner Skoda-Fahrer einen im Gegenverkehr befindlichen Motorradfahrer nicht. Dieser wollte geradeaus fahren und wurde bei dem Abbiegevorgang erfasst. Mit einem Rettungshubschrauber kam der 55-Jährige Mann aus dem Landkreis Oberhavel in ein Krankenhaus. Bei der Kollision wurde auch der Pkw-Fahrer leicht verletzt.