Werbefläche1

Oberhavel - Feuer greift auf Wohnhaus über – In der vergangenen Nacht brach gegen 01.15 Uhr ein Feuer im Dachsgrund aus. Ein an einer Mülltonne entstehendes Feuer griff auf ein Carport und letztlich auf ein angrenzendes Wohnhaus über. Die drei Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Sie wurden in einem Rettungswagen ambulant behandelt und blieben unverletzt. Durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr konnte der Brand nach vier Stunden vollständig gelöscht werden.

Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Heute untersuchten Kriminaltechniker den Brandort. Offenbar war der falsche Umgang mit nachglimmenden Stoffen ursächlich für den Brand. Der Gesamtsachschaden wird mit zirka 200.000 Euro beziffert.

(Symbolvideo)