Werbefläche1

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Stadt Teltow, Mahlower Straße - Schwerer Raub mit gefährlicher Körperverletzung - Sonntag, 10.04.2022, 03:00 Uhr - In der Nacht von Samstag zu Sonntag kam es zu einem schweren Raub im Bereich des S-Bahnhofs Teltow. Hierbei kam es zu einer Streitigkeit zwischen einer 3-köpfigen Personengruppe, welche aus einem Uber-Taxi stieg mit einer ebenfalls 3-köpfigen Gruppe, welche das Taxi im Anschluss nutzen wollte.

Aus der zusteigenden Gruppe zog im Zuge der Auseinandersetzung ein bisher unbekannter Tatverdächtiger ein Messer, stach auf einen 22-jährigen ein und entwendete dessen Handy. Der Geschädigte erlitt oberflächliche, jedoch nicht lebensbedrohlich Verletzungen. Gegen einen weiteren 21-jährigen Geschädigten aus der Gruppe wurde zudem Reizgas eingesetzt, dieser blieb leicht verletzt. Die Tatverdächtigen entfernten sich zunächst fußläufig und in weiterer Folge mit einem schwarzen Pkw in Richtung Stahnsdorf.

Eine umgehend eingeleitete Tatortbereichsfahndung, die mit über 20 Einsatzkräften durchgeführt wurde, führte nicht zur Ergreifung der Beschuldigten. Die Ermittlungen dauern weiter an.