Werbefläche1

Ostprignitz-Ruppin - Durchsuchung eines Betriebsgeländes Neuruppin – Wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz haben Beamte der Polizeidirektion Nord mit Unterstützung der Direktion Besondere Dienste, des Landeskriminalamtes und durch Diensthundeführer der Polizeidirektion Süd und der Polizei Berlin am Donnerstag im Auftrag der Staatsanwaltschaft Durchsuchungsmaßnahmen auf einem Betriebsgelände im Hugo-Eckener-Ring durchgeführt. Dabei wurden leere Hülsen von Brandbomben sowie Waffenteile und Munition gefunden.

Potsdam-Mittelmark - BAB 10, AS Ferch – A D Potsdam Richtung Magdeburg - Datum 01.09.2022, 10:15 Uhr - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW kam es am Donnerstagvormittag auf der BAB 10. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 19-jähriger Mann auf einen vorausfahrenden LKW auf. Der 48-jährige LKW-Fahrer fuhr wegen des stockenden Verkehres in Richtung Magdeburg langsam auf ein Stauende zu, der hinter ihm fahrende junge Mann bemerkte dies scheinbar zu spät und es kam zu einer Kollision beider LKW. Rettungskräfte verbrachten den auffahrenden Fahrzeugführer in ein Krankenhaus.

Oberhavel – Aktuell muss auf der Bundesstraße 96 zwischen Löwenberg und dem Abzweig nach Gutengermendorf mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Hier kam es heute gegen 13.35 Uhr zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Ein PKW Ford ist aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und dann in den Gegenverkehr geraten, dabei kam es vermutlichen Frontalzusammenstoß mit einem Laster.

Oder-Spree - Am späten Vormittag des 30.08.2022 überquerte ein Mann einen Bahnübergang an der Strecke. Dieser Übergang befindet sich an einer Gartenanlage und ist für Fußgänger nutzbar. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann den Bereich bereits passiert, lief dann aber wieder zurück und wurde von einer herannahenden Bahn erfasst. Er verstarb noch am Ereignisort. Der Triebwagenführer, eine Servicekraft der Bahn sowie die 25 Fahrgäste blieben unverletzt.

Barnim - Diebesgut im Auto an der A10 festgestellt - Am frühen Morgen des 30.08.2022 besahen sich Autobahnpolizisten einen Audi A4 einmal näher, den sie am Parkplatz Kappgraben aus dem Verkehr gezogen hatten. Im Fahrzeug fanden sich nicht nur ein 32 Jahre alter Mann, sondern auch diverse Gegenstände, die offensichtlich aus einer gastronomischen Einrichtung stammten.