Werbefläche1

Teltow-Fläming - L 80 zwischen Zülichendorf und Frankenfelde Teltow-Fläming - Montag, 01.08.2022, gegen 12:30 Uhr - Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmittag auf der L 80 ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war eine Autofahrerin in Richtung Frankenfelde unterwegs, als die Seniorin aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem PKW auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden LKW.

Auffahrunfall aufgrund von Sekundenschlaf  - Auf der BAB 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin/Süd und Fehrbellin ereignete sich am 31.07.2022 gegen 15:20 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen ein Auffahrunfall. Der 41-jährige Fahrer eines PKW Mini schlief während der Fahrt ein und fuhr auf einen vor ihm fahrenden PKW Skoda ungebremst auf. Erst durch den Aufprall wachte der Fahrer des Mini Cooper auf.

Oberhavel - Zehdenick - Illegale Party im Wald - Samstagnacht wurde durch Anwohner gemeldet, dass im Waldgebiet, unweit der Ortslage Vogelsang, eine Technoparty stattfindet. Vor Ort wurden circa 50 Personen angetroffen, welche unter Inbetriebnahme einer Musikanlage feierten.

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Groß Kreutz, Bundesstraße 1, Einmündung Triftweg - Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall verstorben - Freitag, 29.07.2022, 11:30 Uhr - Nach vorliegenden Erkenntnissen befuhr am Freitagmittag ein PKW-Fahrer die Triftstraße und wollte an der Einmündung zur Bundesstraße 1 (Potsdamer Straße) nach rechts abbiegen. Dort befand sich in diesem Moment ein hochbetagter Fahrradfahrer auf dem Fahrradweg. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen dem Fahrradfahrer und dem PKW, in dessen Folge der Fahrradfahrer auf die Straße stürzte. Die Rettungskräfte mit Notarzt versorgten den gestürzten Fahrradfahrer, der mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Potsdam-Mittelmark - Freitag, 29. Juli 2022, 11:00 Uhr Wiesenburg - Bahnhof, Bundesstraße 246 - Am Freitagvormittag kam es auf der Bundesstraße 246 bei Wiesenburg Bahnhof zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Motorrades befuhr zuvor die Bundesstraße in Richtung Wiesenburg. Wie Zeugen berichteten, habe der Motorradfahrer dann, trotz des bestehenden Überholverbotes mit hoher Geschwindigkeit einen Pkw überholt, bevor er in weiterer Folge, offenbar ungebremst mit einem davor fahrenden Mercedes zusammenstieß, der im gleichen Moment nach links in eine Einfahrt abbog. Trotz Maßnahmen der Ersten Hilfe und Reanimation durch Rettungskräfte konnten sie dem Motorradfahrer nicht mehr helfen.