Werbefläche1

Berlin und Brandenburg befinden sich im Einflussbereich eines nach Finnland ziehenden Tiefs. Am Freitag dreht die Strömung auf Nordwest und es wird kühlere und trockene Luft herangeführt. WIND: Am Freitag erneut einzelne Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) um West wahrscheinlich.

In der Nacht zum Freitag bedeckt und zeitweise Regen, ausgangs der Nacht von der Prignitz her nachlassend. Tiefsttemperatur 8 bis 5 Grad. Mäßiger Wind, von Südwest auf West drehend.

 

Am Freitag wechselnde bis starke Bewölkung, hier und da kurzzeitig etwas Regen. Ab Mittag von Sachsen-Anhalt her deutlicher Bewölkungsrückgang und trocken. Höchsttemperatur bereits am Morgen um 7 Grad, bis zum Abend Abkühlung auf Werte um 3 Grad. Meist mäßiger West- bis Nordwestwind, einzelne Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) wahrscheinlich. In der Nacht zum Sonnabend gering bewölkt und niederschlagsfrei. Bei Tiefstwerten zwischen 0 und -2 Grad verbreitet leichter Frost, in Bodennähe gebietsweise bis -5 Grad. Örtlich Reifglätte. Anfangs mäßiger Wind aus Nordwest, später unter Abschwächung auf West bis Südwest drehend.