Werbefläche1

Unter Tiefdruckeinfluss ist mit einer westlichen Strömung mäßig warme und feuchte Luft in Brandenburg und Berlin wetterbestimmend. GEWITTER/WIND/STARKREGEN: Heute Abend zunächst in den südlichen Landesteilen, in der Nacht generell einzelne Gewitter mit Windböen um 55 km/h (Bft 7). Am Mittwochmorgen und Vormittag vorübergehend abnehmende Gewitterneigung. Ab Mittwochmittag vor allem im Berliner Raum und nördlich davon erneut örtlich Gewitter, lokal eng begrenzt mit Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und Windböen bis Sturmböen (Bft 7-8). Auch im Süden Brandenburgs einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen.

Heute neben Wolken auch längere Zeit heiter. Überwiegend trocken, am späten Nachmittag und Abend von Südwesten Bewölkungszunahme und vom Fläming bis in den Süden Brandenburgs örtlich Schauer sowie einzelne Gewitter mit Windböen (Bft 7). Höchstwerte zwischen 18 und 21 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis gering bewölkt. Örtlich Schauer sowie einzelne Gewitter mit Windböen (Bft 7). Abkühlung auf 10 bis 7 Grad. Schwachwindig.

(Symbolvideo)