Werbefläche1

Ein umfangreicher Tiefdruckkomplex über Fennoskandien gestaltet das Wetter in Brandenburg und Berlin weiterhin wechselhaft. Es fließt mit einer West- bis Nordwestströmung kühle Meeresluft ein. GEWITTER/STURM: Heute kurze Gewitter oder kräftige Schauer, lokal mit Graupel sowie Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Am Dienstag in Gewitternähe Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen.

Heute Mittag und Nachmittag wechselnde bis starke Bewölkung. Auflebende Schauertätigkeit, örtlich auch kurze Gewitter mit Graupel und Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Höchstwerte zwischen 14 und 16 Grad. Mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Dienstag zunächst stark bewölkt und südwärts abziehende Schauer. Nachfolgend vor allem im Nordosten Brandenburgs Auflockerungen, meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 8 und 5 Grad. Schwacher West- bis Nordwestwind. (Symbolvideo)