Werbefläche1

Märkisch-Oderland - Oderaue – Auch noch mit Einsatzfahrzeug kollidiert - Am Abend des 28.06.2022 wollten Polizisten sich einen Motorroller einmal genauer besehen, der ihnen zwischen Neuküstrinchen und Neurüdnitz ins Auge gestochen war. Doch dachte dessen Fahrer gar nicht ans Anhalten und flüchtete vor der anstehenden Kontrolle. Dabei versuchte er ein Ausweichmanöver, prallte im Zuge dessen jedoch mit dem Funkwagen zusammen. Der Mann stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Wie nun herauskam, besaß der 28-Jährige gar keine Fahrerlaubnis.

Das Gefährt war auch nicht versichert und zudem gab der Delinquent zu verstehen, Betäubungsmittel eingenommen zu haben. Ein Atemalkoholtest erbrachte in weiterer Folge den Wert von 0,3 Promille. Jetzt wird er Einiges zu erklären haben.