Werbefläche1

Landkreis Prignitz - Pritzwalk – Auf einem Segelflugplatz in der Straße Kammermark kam es gestern gegen 11.00 Uhr zu einem gescheiterten Startmanöver eines Segelflugzeuges. Eine 21-jährige Berliner Schülerin wollte gemeinsam mit ihrer 28-jährigen Hamburger Fluglehrerin starten. Da das Flugzeug jedoch offenbar nicht richtig abhob, löste die Lehrerin das Segelflugzeug von der Schleppleine. Dabei wurde das Flugzeug von einer Böe erfasst, kam auf dem Boden auf und wurde am Heck beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Glücklicherweise mussten beide Insassen nur vorsorglich in einem Rettungswagen behandelt werden und blieben unverletzt.