rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Cottbus: Vor einer Schule in der Neuen Straße ist es am Montagmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich gegen 11:30 Uhr eine vierköpfige Gruppe auf das Schulgelände begeben und war mit einem Schüler in Streit geraten. Die Auseinandersetzung verlagerte sich vor das Schulgelände und wurde von einer verbalen zu einer körperlichen, in deren Folge ein 14-Jähriger verletzt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, so wie auch eine Lehrerin, die versucht hatte, den Streit zu schlichten. Die hinzugerufene Polizei trennte die Gruppe, die inzwischen auf rund 30 Personen angewachsen war.

Oberspreewald-Lausitz - Lübbenau: Ein Einsatz von Feuerwehr und Polizei am Mittwoch hat umfangreiche Ermittlungen nach sich gezogen. Anwohner hatten Verwesungsgeruch aus einer Wohnung in der Rudolf-Breitscheid-Straße wahrgenommen. Im Inneren fanden die Beamten eine Person, die bereits vor Längerem verstorben war. Durch den Zustand der Leiche konnte die Identität bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden. Die Auffindesituation und eine Obduktion des Leichnams ergaben allerdings Anzeichen für ein Gewaltverbrechen.

Hennigsdorf – Beim Zusammenstoß mit einem Straßenbaum ist die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Dacia in der Nacht zu Freitag an der Spandauer Landstraße ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war sie gegen 23.40 Uhr mit hoher Geschwindigkeit gegen den Baum geprallt, auch sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen konnten ihr Leben nicht retten.

Potsdam-Mittelmark - Mittwoch, 17.04.2024, 02:28 -Michendorf, Luckenwalder Straße - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde der Polizei ein Einbruch in einem Lebensmittelgeschäft gemeldet. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Geschäft. Im Innenraum wurde durch Sprengung ein Geldautomat angegriffen. Die unbekannten Täter flüchteten. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zur Ergreifung.

Landeshauptstadt Potsdam - Dienstag, 16.04.2024, 08:04 Uhr - Historische Innenstadt, Lange Brücke - Am Dienstagmorgen ist es auf der Langen Brücke in Potsdam zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Radfahrerin gekommen. Nach bisherigem Stand der Erkenntnisse wollte die 35-jährige Radlerin die Lange Brücke in Richtung Nuthepark überqueren, obwohl die Ampel für sie Rot zeigte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn, die vom Landtag in Richtung Hauptbahnhof fuhr.