rep24 logo 2011 2

Das News-Magazin in Brandenburg

Erstmeldung: Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es heute Morgen auf der Ortsverbindung Butzow und Gortz zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Wie die Polizei bisher mitteilte, war der PKW Skoda in den Gegenverkehr geraten und dabei frontal mit dem Tankwagen (Flüssiggas) zusammengeprallt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr musste aus dem völlig zerstörter PKW die Fahrerin (50) befreien, sie kam anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Bis Ende der Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle L 911 bei Ketzür komplett gesperrt werden.

Nachtrag - L 911, Beetzseeheide, zwischen Gortz und Butzow - Auf Gegenfahrbahn mit LKW kollidiert - Donnerstag, 30.04.2020, 07.27 Uhr - Eine 49-jährige Frau verlor heute Morgen gegen 07.30 Uhr die Kontrolle über ihren Skoda. Die Frau war auf der L 911 aus Richtung Butzow unterwegs, als sie nach links von der Fahrbahn abkam und auf der Gegenfahrbahn mit einem Lkw zusammenstieß. Die Frau musste aus dem Fahrzeugwrack befreit werden und ist von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Unfallstelle war für die Dauer der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei wird nun in den anschließenden Ermittlungen die exakte Unfallursache klären müssen.